Home
Warum In-Person ?
Wissenswertes
Tipps & Tricks
Museums-Leihgaben
TV-Material
Über die Signer
Vorher - Nachher
Autogrammvariationen
Top-Autogramme
Film - Bühne - TV
Pressefotos
Musik Rock Pop Jazz
Klassische Musik
Mode
Politik
Politik Europa
Politik Amerika
Politik Asien
Adel
D. Bundespräsidenten
D. Bundeskanzler
DDR-Geschichte
Politik Vintage
Politik Vintage
Sport
Autoren
Kunst
Zeichnungen
Shop
Pressefotos
Fotos
Termine
Echt oder nicht echt
Gästebuch
Kontakt / Impressum
Kontakt-Formular
Sitemap

Fotoalbum Adel

Das In-Person-Sammeln von Angehörigen der europäischen Königshäuser ist ein sehr schwieriges, in vielen Fällen auch aussichtsloses Unterfangen.

Schon vor vielen Jahren scheiterten meine Versuche u.a. bei Königin Silvia von Schweden, die mir bei einem Gespräch sogar anbot, stattdessen ein Foto der königlichen Familie zu übersenden (natürlich ohne Unterschriften), sowie bei Königin Margarethe von Dänemark. Von deren Begleiter wurde mir erklärt, dass sie nur bei offiziellen Anlässen etwas unterschreiben würde. Dies gilt übrigens für nahezu alle Königshäuser. Die einzige mir bekannte Ausnahme ist Spanien (siehe auch bei den Fotos unten).

Aus Großbritannien ist bekannt, dass aus dem Königshaus z.B. durch Scheidung ausgeschiedene Mitglieder (wie die Herzogin von York, Sarah Ferguson) dann auch wieder Autogramme geben.

König Hussein.jpg
Jordanien

König Hussein I. (†) und Königin Nur
Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg 2000 (FILEminimizer).jpg
Luxemburg

Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa

Autogramme aus dem Jahr 2000
Fürst Rainier III von Monaco 1994 (FILEminimizer).jpg
Monaco

Fürst Rainier III. (†)

Autogramm aus dem Jahr 1994
Albert de Monaco 2009 (FILEminimizer).jpg
Monaco

Fürst Albert II.

Autogramm aus dem Jahr 2009
Prinz Felipe von Spanien.jpg
Spanien

Kronprinz Felipe - seit 2014 als Felipe VI. König

Foto Prinz Felipe (FILEminimizer).jpg
Kronprinz Felipe

Nach dem Signieren selbst geschossenes Foto
     
Top